Seit mehr als zwanzig Jahren veranstaltet der 1. DV Kastebier 1977 Halsdorf  seine Wanderung am 1. Mai mit anschließendem gemütlichen Beisammensein am alten, idyllisch gelegenen Sportplatz in Halsdorf. Bei bestem Wanderwetter machten sich in diesem Jahr insgesamt 241 große und kleine Wanderer auf die Strecke – so viele wie nie zuvor.

Der Weg führte in diesem Jahr an der Niedlingsmühle vorbei und den neuen Radweg entlang bis nach Josbach. Es folgte eine Steigung bis an den Waldrand, wo eine Station mit Erfrischungen eingerichtet war. Der zweite Teil der von Frank Gröger ausgearbeiteten Strecke führte die Wanderer durch Wald und Feld bis zum alten Sportplatz.

Wer die Buchstaben entlang des Weges gefunden und das gesuchte Lösungswort TASPELKOPF auf seinen Zettel notiert hatte, konnte sich nun auf die Tombola freuen. Klaus-Dieter Engel hatte hierfür zahlreiche Preise besorgt. Besonders für die Kinder ist die Verlosung seit Jahren ein spannendes Ereignis.

Auch für das leibliche Wohl war natürlich wieder bestens gesorgt. Saftige Steaks und Bratwürstchen vom Holzkohlegrill sowie Grünkohl mit Pinkel ließen sich die hungrigen Besucher schmecken. Kaffee und Kuchen rundeten am Nachmittag das Angebot ab.

Und einige feierten natürlich noch bis in die Nacht hinein und verlebten am Halsdorfer Sportplatz wieder einmal eine schöne Maifeier.

» Zum Foto-Album